keyvision
keyvision
keyvision
space
space
space
Anschrift SekHerz
Schneesportlager 2005 in Fiesch 
Schon früh morgens (6.30 Uhr) starteten wir im frisch verschneiten Herzogenbuchsee mit dem Car Richtung Fiesch, welches uns noch nicht mit voller Pracht empfing. Die ersten Schneebekanntschaften waren in der Art, dass man nicht wirklich erkannte, wo es nun den Berg hinab und wo hinauf geht, geschweige denn wo man die Bretter eher fahren lassen sollte und wo nicht. Das konnte ja nur besser werden. Und so war es. Von Tag zu Tag klärte sich der Himmel mehr auf. Schnee war in Massen vorhanden, so dass auch die Talabfahrt gut möglich war (sofern man auf der Piste bzw. auf dem Weg blieb). Am ersten wunderbaren, klaren und sonnigen Tag fand das Ski - bzw. Snowboardrennen statt. Nur sehr knapp wurde der Pistenrekord von einem Leiter vor dem schnellsten Schüler gehalten.
Nachdem wir uns super an das Bombenwetter gewöhnt hatten, mussten wir unsere sieben Sachen schon wieder zusammenpacken und die Heimreise antreten. Ohne Verletzungen verliessen wir das sonnige Wallis und erreichten müde und zufrieden das noch verschneitere und kältere Herzogenbuchsee.

Hier noch einige bildliche Eindrücke

fiesch1

fiesch2

fiesch3

fiesch4

fiesch5

fiesch6


 
Aktivitäten
  » Wintersportlager